Liebe Eltern, 

die Diagnose Fragiles-X Syndrom stellt gefühlt das Leben auf den Kopf und vor neue Herausforderungen. Gerade am Anfang gibt es unzählige unbeantwortete Fragen. Wie sind denn die anderen Kinder mit Fragilem-X Syndrom so? Wie schaffen es andere Familien, nach der Diagnose wieder in den normalen Alltag zu finden? Was ist alles zu beachten? Schwerbehindertenausweis, Pflegegrad etc.? Nicht zuletzt die Frage, was ist jetzt noch möglich für unser Kind? Wie läuft es im Kindergarten oder beim Übergang in die Schule?   

Nicht auf alle Fragen lässt sich eine Antwort finden, aber über vieles lässt sich sprechen. Wir möchten mit einer Videokonferenz die Gelegenheit bieten, sich in einem kleinen Rahmen mit anderen betroffenen Familien in ähnlicher Lebenssituation auszutauschen. 

Eltern mit gleichen Sorgen und Ängsten, aber auch mit den ersten Tipps und Tricks sowie positiven Erfolgen können sich online treffen und austauschen. Da der erste Termin (28.05.2021) bereits ausgebucht ist, bieten wir zusätzlich ein Treffen für den 25.06.2021 um 19:30 Uhr an. Die Anmeldung ist über unseren Mitgliederbereich möglich. Falls es Probleme bei der Anmeldung gibt, wendet Euch  bitte an die Geschäftsstelle. Ihr seid nicht Mitglied bei uns?  Kontaktiert bitte vorab Frau Schilling vom Beratungsteam – auch Ihr seid herzlich willkommen!

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme