Hallo liebe Mitglieder und Interessierte,

wir begrüßen ein neues Vorstandsmitglied in unseren Reihen – Sascha Duclos.

Hallo, mein Name ist Sascha Duclos, ich bin 34 Jahre alt und Vater eines 4-jährigen Jungen mit Fragilem-X-Syndrom. Zusammen mit meiner Frau und meinem Sohn wohnen wir im südlich von Potsdam gelegenen Schwielowsee. Ich habe Informatik studiert und arbeite aktuell als Software-Entwickler.

Als wir Anfang 2019 die Diagnose Fragiles-X-Syndrom für unseren Sohn bekommen haben, war das natürlich erst einmal ein Schock. Die Website des Vereins, die Erstinfobroschüre und natürlich auch der einfühlsame Beratungsdienst haben uns in den ersten Wochen und Monaten großartig unterstützt.

Um etwas zurückzugeben sind wir wenige Monate später dem Verein beigetreten und ich habe meine Unterstützung bei IT-Themen angeboten, die dankend angenommen wurde. Nach einigen Workshops, Online-Meetings und der ersten digitalen Mitgliederversammlung wurde ich gefragt, ob ich Teil des Vorstands sein möchte. Ich habe das Angebot, unseren Vereinsvorstand zu ergänzen, gerne angenommen.

Für die Zukunft des Vereins wünsche ich mir, dass wir – wenn wir hoffentlich bald wieder zur Normalität zurückkehren können – weiterhin so tolle Veranstaltungen und Seminare durchführen können, noch mehr Mitgliedsfamilien für uns gewinnen können, sowie Betroffene und Angehörige so gut und umfangreich unterstützen dürfen wie bisher. Persönlich möchte ich meine Kolleginnen und Kollegen aus dem Vorstand sowie unsere Mitarbeiterinnen bestmöglich unterstützen. Ich werde versuchen, tolle Projekte mit dem Verein durchzuführen und die interne sowie externe Digitalisierung des Vereins voranzutreiben.

Ich freue mich schon, Sie auf einem unserer Treffen in Zukunft persönlich kennenlernen zu dürfen.